Menschen

Hier finden sich Informationen zu Escher Bürgern, die mir für die historische Überlieferung der Geschichte des Ortes wichtig erschienen. Alle diese Daten stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen. Da wo Details zu den Personen genannt werden, handelt es sich dann auch um die echten Lebensdaten dieser Personen. Es finden sich keine Daten von noch lebenden oder erst kürzlich verstorbenen Personen. Sollte dennoch jemand Anstoß an hier veröffentlichten Infos finden freue ich mich über eine Rückmeldung. Genauso freue ich mich natürlich über Korrekturen und Ergänzungen.

Jedem irgendwo auf dieser Seite erwähnten Familiennamen wird nach Möglichkeit ein sogenannter „tag“, also ein Schlagwort, mitgegeben. Klickt man dann auf dieses Schlagwort, z.B. in der Seitenleiste, erhält man alle Fundstellen für die jeweilige Familie. Der Einfachheit halber habe ich mich auf die „echten“ Familiennamen beschränkt, um das ganze übersichtlich zu halten. So wird z.B. für Hugo Schönborn der „tag“ Schönborn verwendet, und nicht oder nicht noch zusätzlich Link oder Streußer.

Zu den „Hausnamen“: Oft hatten und haben die Escher Einwohner neben ihrem Familiennamen noch einen „Hausnamen“. Dieser muss aber nicht zwingend an einem Haus hängen, er kann auch von den Familien oder auch nur von einzelnen Familienmitgliedern bei einem Umzug oder einer Heirat mitgenommen werden. Er kann, muss aber nicht, über Generationen vererbt werden, es können weitere Namen dazu kommen und er kann auch bei einer Heirat von der Frau an den Mann „übergeben“ werden. Die „Ursachen“ für diese Namen sind vielfältig und können von Berufen (Spengler, Woohner für Wagner, Weißbenner für Anstreicher, Hammerschmidt für Schmied, Küfer), ehemaligen (weil durch Heirat verfallenen) Familiennamen (Link, Klapper) oder besonderen Eigenschaften der Personen sein. Bei manchen ist die Herkunft inzwischen unklar, benutzt werden sie trotzdem noch.

Das wird manchmal recht kompliziert: So war Klappersch Albert, der eigentlich Albert Leichtfuß hieß, der Vater von Klappersch Christel, die heute mit Nachnahmen Diehl heißt, ihren „Hausnamen“ aber bis heute behalten hat. Klappersch Albert darf übrigens nicht mit Küfersch Albert verwechselt werden, der tatsächlich ebenfalls Albert Leichtfuß hieß. In diesen Fällen werden den Namen oft Zahlen mitgegeben, die bei Namensgleichheit eine Unterscheidung ermöglichen sollen. Dies wurde aber offenbar weder konsequent umgesetzt noch folgt das einer erkennbaren Regel. Im Fall der beiden Albert Leichtfuß wäre der ältere von beiden (Klappersch Albert) Albert Leichtfuß I und Küfersch Albert wäre Albert Leichtfuß II.

 NameGeburtsjahrSterbejahrBeruf
AAlof, MarianneLehrerin
AAx, GustavBürgermeister
AAbels, Klaus19091954Pfarrer
BBaum, Otto19261998
BBückler, Johannes17791803Räuber
BBund, Albert18991918
BBund, Hermann19021945
BBund, KarlLandwirt
BBund, Otto1903Metzger
BBund, Otto19041972Schreiner
BBund, Ludwig18691963Landwirt
CChristmann, Karl19151944
DDiehl, HermannBürgermeister
EEngel, Adolf19111944
EErnst, Helmut19271945
EEschenheimer, Gustav18651943
EEschenheimer, Otto18981946
EEschenheimer, Willi18921940
EEschenheimer, Hermann18551934
EEschenheimer, Julius18991918
FFischer, JuliusPostbote
GGöttler, FriedaGemeindeschwester
GGros, Karl Wilhelm Albert Erwin18651926Pfarrer
HHeinz, Friedrich Wilhelm18991968Schriftsteller, Offizier
HHermann, Georg ChristianPfarrer
HHöfeld, WilhelmPfarrer
HHermann, Selma18951942
HHölzer, Wilhelm18821915
HHeilhecker, AdolfLandwirt
HHeilhecker, Johann Daniel18461920Müller
IIsselbächer, Mathilde1893
KKahn, Selma18901942
KKalkofen, Wilhelm18891975Lehrer
KKlapper I, KarlGemeindekassenverwalter
KKlapper, Wilhelm19061944
KKimpel, Karl18761917
KKimpel, Adam18411882Weißbinder
KKohnle, Adolf19121944
LLeichtfuß, Conrad1870
LLeichtfuß, LinaHebamme
LLeichtfuß, Willi1959
LLeidig, HermannBürgermeister
LLenzen, HansLehrer
LLöwenstein, Hermann18811942Viehändler
LLöwenstein, Nathan1847
LLöwenstein, Rebecca18501938
LLeichtfuß, Johann ConradSchultheiß
LLöwenstein, David18781941
LLöwenstein, Ferdinand18581940
LLöwenstein, Max18991918
LLeichtfuß, Albert
MMoog, WilliStandesbeamter
MMoog, Heinrich18901914
MMoog, Karl18871914
MMoll, Ludwig18901914
MMoog, Karl18981917
NNachmann, Bertha18931943
PPahlow, GeorgLehrer
PPatzak, Josef
PPolligkeit-Eisrhardt, Hilde18881955Sozialwissenschaftlerin
PPreiß, Karl18851915
RRies, Karl19172005
RRies, Philipp CasparSchultheiß
RRüger, Johann Conrad1703Pfarrer
SSaame, Hermann18951946
SSchaus, Adolf18931918
SSchaus, Otto19252000
SSchönborn, Karl18841945Landwirt
SSchultz, EberhardDentist
SSchultz, LilliDentistin
SSchüttig, Adam
SSeyberth, Johann Bernhard17141791Schultheiß
SSeyberth, Philipp Daniel17471815Gastwirt
SSeyberth, Philipp Reinhard17901829Gastwirt
SSeyberth, Philipp Wilhelm18201860Viehhändler
SSpohner, FranzArzt
SStern, Frieda1896
SVinz, Waldemar19061986Ingeniuer
SSchönborn, HugoLandwirt
SSeyberth, Johann Philipp LudwigPfarrer
SSchaus, August18901915
SStark, Ernst19091992Landwirt
SSchneider, Willy18891955Gastwirt
TThiel, Johann DanielPfarrer
TThomä, Johann Daniel1744Pfarrer
WWeber, WilliSchlosser
WWeller, Willi19041944
WWerner, Hermann18941915
WWerner, KarlLandwirt
WWeber, Karl18951917