Mithilfe

Diese Seite braucht Eure Mithilfe! Ich suche alte Bilder, Dokumente und Geschichten zu unserem Ort. Wer gerne etwas beisteuern möchte erreicht mich per Mail über das Kontaktformular unten, per Telefon oder mit Glück auch zuhause. Wir habe aber auch einen Briefkasten 😉

Auch Ergänzungen, Korrekturen oder Verbesserungen nehme ich gerne entgegen.

[contact-form to=’mo@mo-esch.net‘ subject=’Nachricht von der Website‘][contact-field label=’Name‘ type=’name‘ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail‘ type=’email’/][contact-field label=’Website‘ type=’url’/][contact-field label=’Kommentar‘ type=’textarea‘ required=’1’/][/contact-form]

Im Gegenzug für Eure Infos stelle ich alle Inhalte diese Seite grundsätzlich kostenlos zur Verfügung. Jeder darf sie nutzen, weiter teilen oder meinetwegen auch ausdrucken oder abspeichern. Es wird keine Werbung auf dieser Seite erscheinen und auch sonst nichts gewerbliches damit gemacht. Jeder, der hier Inhalte liefert, wird als Quelle genannt (es sei denn, er möchte das nicht).

Bezüglich der „Monetisierung“ gibt es zwei Vorbehalte, die ich treffen möchte, und über die ich gerne aufkläre:

  1. In lange Beiträge auf dieser Seite werden Zähl-Pixel der VG-Wort (das ist sowas wie die GEMA für Autoren) eingestellt, die bei hohen Nutzungszahlen ein bisschen Geld für den Autoren bzw. Herausgeber abwerfen könnten. Damit würde ich dann versuchen, die mit steigenden Nutzerzahlen zwangsläufig steigenden Kosten und Risiken abzufedern. Aufgrund des zu erwartenden Interesses bei 1.200 Escher Einwohnern halte ich das aber aktuell für unwahrscheinlich.
  2. Sollte ich oder sollten wir irgendwann mal auf die Idee kommen, aus dieser Seite ein gedrucktes Werk zu machen, in welcher Form auch immer, behalte ich mir das Recht vor, als Herausgeber aufzutreten und mich mit eventuell in relevantem Umfang Beitragenden von Fall zu Fall zu einigen. Auch das halte ich aktuell für unwahrscheinlich, wollte es aber vorsichtshalber nicht unerwähnt lassen.

Ich denke, in diesem Rahmen kann das ein Projekt für alle Escher werden.

Gruß, Eurer Matthias